Bashiok über getötete Feinde

von Jade, Donnerstag, 17.07.2008, 17:00 Uhr

Wie Einigen unter euch bei dem Gameplay-Movie bei der Präsentation von Diablo 3 wahrscheinlich aufgefallen ist, verschwinden die Leichen der Gegner nach einiger Zeit. Vor kurzem hat der Blizzard Poster Bashiok zu dem Thema in einem Thread in den amerikanischen Foren Stellung bezogen. So soll dies vor allem eine Entscheidung sein, die man aus Performance-technischen Gründen traf. Da, anders als noch bei Diablo 2, alle Gegner 3D-Objekte sind und auch nachhaltig noch von den Fähigkeiten beeinflusst werden können (Stichwort Wirbelwind), würde alleine die Berechnung der Leichenteile auf dem Boden Unmengen an Systemleistung verbrauchen.

The main reason for the corpses not being able to stay permanently is the potential number of them on screen at one time, and specifically that each corpse is affected by physics, allowing them to be blasted and thrown all over the place by the force of player abilities.

It's one of the trade offs when integrating new technology, you can get really awesome effects, but they do have a cost. In a 2D world, a sprite of a dead creature doesn't really cost any more (system requirement-wise) than a sprite of something that's alive. Probably less. In a 3D world where a creature dies and then needs to have physics calculations thrown onto it so it can bounce and fall and fly around, they cost substantially more.[…]

Kurz danach antwortete er auf eine, aus seinem Posting entstehende Frage, ob dies nicht das Gameplay des Necromancer ziemlich stören würde.

We haven't announced any abilities outside of those listed on the website, so by discussing what is or isn't in the game I would be essentially making an announcement, which I'm not prepared to do. :)

Die Übersetzung mag ein herber Schock für einige alte Hasen sein, denn er sagt, dass keine Fähigkeit, die derzeit bekannt ist, Leichen von Feinde benötigt oder benötigen wird. Wenn sich etwas ändern sollte, würde er eine entsprechende Ankündigung verfassen.

Bisher gab es einige Spekulationen über den Necromancer, der sich wohl in einigen Fähigkeiten stark mit dem Hexendoktor überschneiden wird. Zwar gab auch dieses Blueposting keine Gewissheit, was mit einer der kultigsten Klassen in Diablo passieren wird, aber die Chancen schwinden immer mehr, ihn doch wieder in Diablo 3 zu sehen.

Quelle: battle.net Forum

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de