Die Diablo Romane im Überblick

von Whooper, Sonntag, 18.05.2008, 22:36 Uhr

Da eurerseits ja scheinbar durchaus Interesse an den Diablo Büchern vorhanden zu sein scheint, möchten wir euch hiermit erst einmal die sieben bzw. acht Romane in einer Übersicht vorstellen, damit Ihr euch ein grobes Bild der jeweiligen Story machen könnt.

Ausführlichere Rezensionen erfordern logischerweise deutlich mehr Zeit und werden dann bei Bedarf nachgereicht, wenn daran von eurer Seite aus Interesse bestehen sollte. Zunächst müsst Ihr euch daher mit den Kundenrezensionen bei Amazon begnügen. 😉

Lange Rede, kurzer Sinn: Nachfolgend findet Ihr die Romane auf einen Blick. Über das jeweilige Cover gelangt Ihr direkt zu Amazon, wo Ihr neben weiteren Informationen auch den Preis findet und das Buch bzw. die Bücher auch direkt bestellen könnt. Und ja, wenn Ihr über die Links zu Amazon surft, verdienen wir bei einem Kauf auch ein paar Cent mit, wir geben es ja zu. 😀

Das Vermächtnis des Blutes

Seit dem Anbeginn aller Zeiten führen die geflügelten Streiter der Himmel und die Dämonenhorden der Brennenden Höllen einen erbitterten Kampf um das Schicksal der Schöpfung. Dieser infernale Konflikt hat sich nun auf die Ebene der Sterblichen verlagert und weder Mensch noch Dämon noch Engel werden sich dieser Schlacht entziehen können…

Norrec Vizharan ist zu einem lebenden Alptraum geworden. Auf der Suche nach einem Schatz entdeckt der Söldner ein magisches Artefakt, das seine kühnsten Träumen übersteigt: die uralte Rüstung von Bartuc, dem legendären Kriegsherrn des Blutes. Doch die mysteriöse Panzerung ist mit einem Fluch belegt birgt unheilvolle Kräfte. Auf der Flucht vor Dämonen, die das finstere Artefakt für ihre eigenen niederträchtigen Zwecke einsetzen wollen, muss Norrec Herr über einen kaum zu bändigenden Durst nach Blut werden und die Wahrheit über den schrecklichen Fluch in Erfahrung bringen, wenn er nicht für immer der Finsternis verfallen will…

Der dunkle Pfad

Darrick Lang ist Marineoffizier des Königs von Westmarch. Eine blutrünstige Piratenbande macht die Küsten des Landes unsicher und scheint immer genau zu wissen, wann und wo es die größten Schätze zu erbeuten gibt. Als die Piraten den Neffen des Königs kidnappen, erhält Darrick den Befehl, die Geisel zu befreien. Doch tief unter dem Schlupfloch der Seeräuber lauert das absolut Böse in Form des Dämonen Kabraxis, der nur darauf wartet in die Welt der Sterblichen zu gelangen, um dort ein Königreich des Dunklen Pfads zu errichten. Willige Diener ebnen der Ausgeburt der Brennenden Höllen bereits den Weg. Als Darrick den Piraten eine vernichtende Niederlage beibringt, ahnt er noch nicht, dass sich die Pforten der Finsternis weit für ihn ge”ffnet haben…

Ein düsterer, grauenvoller Weg liegt vor dem jungen Offizier und seine einzige Chance ist es, ihn mit dem Mut des Verzweifelten zu betreten…

Das Königreich der Schatten

Eine längst untergegangene Stadt namens Ureh wird von vielen als das ursprüngliche Tor zu den himmlischen Sphären betrachtet. Die Legende besagt, dass Ureh alle zweitausend Jahre, wenn die Sterne günstig stehen und der Schatten des Berges Nymyr auf die Ruinen fällt, wieder aufersteht – und dass all ihre verlorenen Reichtümer auf diejenigen übergehen, die tapfer genug sind, danach zu streben.

Für den Söldnerhautpmann Kentril Dumon, der im Dienst des Vizjerei-Hexenmeisters Quov Tsin steht, scheint sich ein Traum zu erfüllen, als vor seinen Augen Ureh wiedergeboren wird. Die Schätze längst vergangener Zeiten scheinen nur darauf zu warten, geborgen zu werden – bis die Stadt von einem unheimlichen Leben erfüllt wird, denn nicht alles ist so, wie es den Anschein hat im Königreich der Schatten.

Der Mond der Spinne

Getrieben von schrecklichen Alpträumen findet sich Lord Aldric Jitan in den Ruinen einer mysteriösen Grabstätte wieder. Er will einen unbeschreiblichen Schrecken entfesseln, der seit der Zerstörung Tristrams in der Vergessenheit begraben liegt. Angezogen von der Dunkelheit, die sich überall im Land ausbreitet, stößt der Nekromant Zayl auf die Fährte des Lords. Ohne, dass es der rätselhafte Totenbeschwörer verhindern kann, erhebt sich der ruchlose Dämon Astrogha aus dem Nichts und sendet seine finsteren Lakaien in die Welt der Sterblichen. Der Mond der Spinne ist aufgegangen…

Der Sündenkrieg 1: Geburtsrecht

Erste Teil der Sündenkrieg Trilogie

Besessen davon, die Menschen für ihre eigenen Zwecke unter Kontrolle zu bekommen, fechten die Mächte von Gut und Böse einen geheimen Krieg um die Seelen der Sterblichen aus. Dies ist die Geschichte des Sündenkrieges – des infernalen Konfliktes, der die Geschicke der Menschheit für immer verändern sollte.

3000 Jahre bevor das Grauen nach Tristram kam, war Uldyssian, Sohn des Diomedes, ein einfacher Bauer aus dem kleinen Dörfchens Seram. Doch sein ruhiges und idyllisches Leben endet abrupt, als er unter Mordverdacht gerät. Er soll zwei Missionare bestialisch ermordet haben. Uldyssian setzt alles daran, seinen Namen reinzuwaschen, doch dann nimmt er eigenartige Veränderungen an sich wahr. Er besitzt plötzlich beängstigende Fähigkeiten, über die kein Sterblicher jemals verfügen sollte…

Der Sündenkrieg 2: Die Schuppen der Schlange

Zweiter Teil der Sündenkrieg Trilogie

Uldyssian ist versessen darauf den bösartigen Kult der Triune zu vernichten. Dabei entgeht ihm, dass Inarius – der geheime Prophet der Kathedrale des Lichts – ihn unbemerkt bei seinem Vorhaben unterstützt. Besessen davon, seinem Refugium wieder zu altem Glanz zu verhelfen, setzt Inarius Uldyssian als Waffe gegen die beiden großen Religionen ein, um beide zu Fall zu bringen. Doch es gibt da noch einen weiteren Akteur im Kampf um die Seelen der Sterblichen: Die Dämonin Lilith. Sie war einst Inarius Geliebte und will die Menschheit in eine Armee aus Naphalem verwandeln – gottgleiche Kreaturen, mächtiger als es Dämonen oder Engel jemals sein könnten. Diese Streitmacht soll die Schöpfung vernichten und Lilith zu uneingeschränkter Macht verhelfen. Das Schicksal der Sterblichen scheint besiegelt zu sein…

Der Sündenkrieg 3: Der verhüllte Prophet

Dritter Teil der Sündenkrieg Trilogie

Die Triune sind gefallen und alles, was Uldyssian noch davon abhält, die Menschheit zu retten, ist die Kathedrale des Lichts und ihr charismatischer Führer. Doch dieser Führer ist kein Geringerer als der abtrünnige Engel Inarius, der die Welt der Menschen als sein persönliches Reich betrachtet. Himmel und Hölle haben nun Kenntnis von diesem einzigartigen Refugium, und die finale Schlacht um die Seelen der Sterblichen hat jetzt begonnen!

Blizzard Legends

Enthält neben einem Warcraft- und einem Starcraft-Roman auch den Diablo Roman "Dämonenfluch"

Eigentlich sollte es das letzte siegreiche Gefecht gegen die dämonischen Invasoren von Entsteig sein. Doch es wurde ein Massaker. Nur der Krieger Siggard blieb übrig. Er sinnt auf Rache an dem Dämonenlord, der alles vernichtete, was ihm lieb und teuer war. Auf der Jagd nach der Bestie, wird Siggard dann schmerzlich bewusst, dass das Grauen eben erst begonnen hat…

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de