"Intent To Use": Diablo Trademark

von Norbert Raetz, Mittwoch, 07.05.2008, 20:04 Uhr

"Deutschland ist das Land der Scheine" wie der Volksmund sagt, und tatsächlich scheint man hierzulande erst dann an eine Sache zu glauben, wenn man sie Schwarz auf Weiss in den Händen hält, am besten mit behördlicher Beglaubigung und Amtsstempel. Bei den Kollegen von Diablofans.com (vormals: Diablo3.com) kursierte kürzlich die Kopie eines Dokuments, das die Verwendung des eingetragenen Warenzeichens "Diablo" in den USA und anderen Ländern bescheinigt. Interessant an der Notiz ist, dass das bereits seit Ende 2005 registrierte Warenzeichen seit Mitte 2007 in der "Intent To Use" Sektion verweilt. Ein weiterer Antrag hierzu wurde am 13. Oktober 2007 aufgenommen.

Das weist darauf hin, dass der Eigentümer des Warenzeichens (Blizzard) beabsichtigt, den Namen "Diablo" in Kürze zu einem kommerziellen Zweck zu verwenden. Ob das nun ein Film oder der nächste Teil des Spiels ist, ist damit immer noch nicht klar, aber es wird definitiv etwas kommen. Eine Kopie des Dokuments findet ihr hier.

Highlights auf diablo3.gamona.de:

Kategorien:

Tags:

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de