Blizzard benennt Battle.net um

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 22.09.2016, 17:04 Uhr

Nach rund 20 Jahren wird das Battle.net bald nicht mehr seinen ikonischen Namen tragen. Die 1996 parallel zum ersten Diablo online gegangene Spieleplattform soll, wie alle anderen Services des Unternehmens, bald einen einheitlichen Namen tragen, wie Blizzard gestern mitteilte.

battlenet_authenticator

Neben weiteren Diensten, wie etwa Blizzard Voice und Blizzard Streaming wird das Battle.net also in Zukunft auch einen Namen tragen, der an das kalifornische Unternehmen erinnert. So sei Multiplayer-Support mittlerweile Standard und werde sogar von den Spielern erwartet, weswegen kein Grund mehr bestünde, für die Netzwerk-Technologie noch länger mit einer separaten Identität aufzutreten. Die Umstellung des Battle.nets soll in den kommenden Monaten durchgeführt werden, zusammen mit anderen Änderungen an weiteren Blizzard-Diensten.

Quelle: Blizzard

Bereits im Mai zur Veröffentlichung des Team-Shooters Overwatch wurde die einmalige kostenlose Umbenennung des BattleTags für alle Battle.net-Accounts zurückgesetzt. Nun könnt ihr euren BattleTag jedoch mehrmals ändern, solltet ihr das nötige Kleingeld dafür übrig haben. Nach der ersten kostenlosen Umbenennung kostet euch jede weitere Änderung 10 Euro.

battletag-aenderung

Die Änderung des Namens betrifft dabei den ganzen Account und alle Spiele, die ihr besitzt. Alle getätigten Einkäufe sowie eure Freunde bleiben euch jedoch erhalten. Auch müsst ihr keinen einzigartigen Namen wählen, denn jedem BattleTag wird eine ID-Nummer hinzugefügt, mit dem sich der jeweilige Account zweifelsfrei zuordnen lässt.

Unter dem Cut gibt es weitere Informationen zu dem Service

Webseite zu Diablo 2 HD aufgetaucht

von Rhonda Bachmann, Dienstag, 20.09.2016, 17:19 Uhr

Ganz unerwartet ist heute die Webseite diablo2hd.com an den Start gegangen, die unter der Überschrift "Evil has survived" einen Countdown anzeigt. Dieser wird am 4. November ablaufen, pünktlich zur Eröffnung der diesjährigen Blizzcon. Ob auf der Messe zum 20. Geburtstag der Reihe ein Remake des Action-Rollenspiel-Klassikers Diablo 2 angekündigt wird?

diablo2hd-webseite

Auf der Webseite ist außer dem genannten Spruch und dem Countdown noch ein schemenhafter Schädel mit leuchtenden Augen zu sehen, der dem Cover von Diablo 2 ähnlich sehen könnte. Ob die Seite wirklich zu Blizzard gehört oder es sich dabei nur um einen Scherz handelt, ist noch nicht bekannt. Die Domain wurde am 18. August 2016 über GoDaddy.com registriert, die auch schon die Webseite projectblackstone.com anmeldeten, die zu einem späteren Zeitpunkt auf die Battle.net-Seite von Starcraft 2 umleitete.

Weiter nach dem Cut

Was hält die Zukunft für Diablo bereit?

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 08.09.2016, 19:01 Uhr

Nachdem sich unter den Diablo-Fans nach der diesjährigen Gamescom Enttäuschung breitmachte, weil Blizzard nichts Neues anzukündigen hatte, ist die Hoffnung groß, dass die nächste Blizzcon etwas Großes für Hack & Slay-Freunde bereithält. Was das sein könnte, darüber sinniert YouTuber Rhykker und hat die passenden Argumente für jegliche möglichen Ankündigungen parat.

D3-Dämomenjäger

Diablo 2 Enhanced Edition, Diablo 2 HD, Prequel, Sequel, Reboot oder doch ein neues Diablo 3 Addon? YouTuber Rhykker fasst in seinem Video zu der Zukunft des Diablo-Franchises alle Fakten und Gerüchte zusammen und lässt sogar eine Möglichkeit für eine mobile Variante des Spiels um den Herrn des Schreckens nicht außer Acht. Das entsprechende Video findet ihr unter diesem Link.

Was meint ihr zu dem Video und zu Rhykkers Analyse? Seid ihr enttäuscht, dass auf der Gamescom nichts zu Diablo angekündigt wurde? Was glaubt ihr, wird auf der Blizzcon geschehen und was würdet ihr euch wünschen? Hinterlasst uns eure Kommentare gerne im Forum!

Blizzard auf der gamescom 2016

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 11.08.2016, 16:32 Uhr

Vom 17. bis zum 21. August findet dieses Jahr wieder die gamescom statt und auch Blizzard lässt sich nicht lumpen und wird mit ihren Spielen World of Warcraft, Starcraft, Diablo, Hearthstone, Heroes of the Storm und Overwatch in der Koelnmesse vertreten sein. Ein paar Hinweise, was man dieses Jahr von Blizzard erwarten darf, wurden schon verraten.

blizzard-gamescom-2016

Neben den üblichen Tanz- und Kostümwettberben, Autogrammstunden, Quiz und Gewinnspiele können die Spiele des Unternehmens in Halle 7 der Messe auf mehr als 500 Gaming-PCs angespielt werden. Zusätzlich gibt es zu jedem Blizzard-Spiel eigene Aktivitäten.

Was euch zu Diablo erwartet, lest ihr nach dem Cut

Saison 7 hat begonnen

von Rhonda Bachmann, Samstag, 06.08.2016, 10:49 Uhr

Gestern Abend um 17 Uhr hat auch in Europa die siebte Saison von Diablo 3 angefangen. Nun geht es wieder darum, euren saisonalen Charakter zu erstellen, ihn aufzuleveln und das beste Equip zu farmen.

diablo-3-saison-7

Um euren saisonalen Charakter anzulegen, müsst ihr euch, wie bei den normalen Charakteren, für Klasse, Geschlecht und Namen entscheiden und danach das Kästchen "Saisonaler Held" links unten auf dem Bildschirm auswählen.

Wie gewohnt dauert auch die siebte Saison rund drei Monate und wird damit passend zu der im November stattfindenden BlizzCon ein Ende finden. Die mit Patch 2.4.2 vorgenommenen Änderungen, die auch Saison 7 von Diablo 3 betreffen, könnt ihr ganz bequem in unserem Patchnotes-Archiv nachlesen.

Bevor am Freitag, den 5. August, endlich die siebte Saison von Diablo 3 beginnt, hat Blizzard heute den neuesten Patch 2.4.2 veröffentlicht. Neben den Schwierigkeitsstufen Qual XI bis XIII erwarten euch natürlich wieder neue Gegenstände sowie kosmetische Items, die es in der neuen Saison zu ergattern gilt.

diablo-patch-2.4.2-live

Darüber hinaus wurde natürlich auch wieder fleißig an den Klassen, Belohnungen sowie an legendären Gegenständen und Setgegenständen gefeilt. Als große Erleichterung bei der Jagd nach der besten Beute und den seltensten Pets gibt es mit dem neuen Patch 2.4.2 einige Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, die euch Marker für Pylonen in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen sowie ein spezielles Icon für die gewieften Menageriegoblins bescheren.

Alle Neuerungen, die euch in dem neuen Patch 2.4.2 von Diablo 3 erwarten, könnt ihr natürlich in aller Ruhe in unserem Patchnotes-Archiv nachlesen.

Erste Informationen zu Patch 2.4.2

von Rhonda Bachmann, Samstag, 30.07.2016, 12:50 Uhr

Mit dem neuesten Patch 2.4.2, der bald auf die Live-Server aufgespielt wird, erwarten euch wieder neue Features, mit denen ihr in die siebte Saison von Diablo 3 einsteigen könnt. Blizzard veröffentlichte die ersten Informationen zu den neuen Schwierigkeitsstufen, neuen und überarbeiteten Gegenständen sowie einer verbesserten Benutzeroberfläche, die euch mit dem neuen Patch erwarten.

diablo-qual-torment

Mit dem neuen Patch enden eure Strapazen nicht mehr bei Qual X, denn nun erwarten euch die Herausforderungen der neuen Schwierigkeitsstufen Qual XI bis XIII. So lässt sich natürlich auch wieder mehr Beute höherer Qualität finden. Also schärft die Klingen und schnall euch an, denn mit Patch 2.4.2 könnt ihr eure Fähigkeiten wieder einmal unter Beweis stellen.

Mehr zu dem neuen Patch nach dem Cut

Belohnungen in Saison 7

von Rhonda Bachmann, Freitag, 29.07.2016, 17:21 Uhr

In der kommenden Saison von Diablo 3 erwarten euch natürlich auch wieder neue Belohnungen, die ihr euch, neben dem leveln, unter den Nagel reißen könnt. Neben Porträtrahmen und Transmogrifikationssets erwartet diejenigen Spieler, die die vierte Etappe der Saisonreise abschließen, ein einzigartiger dekorativer Begleiter.

belohnungen-saison-7

Darüber hinaus gibt es neue Belohnungen für verschiedene Abschnitte der Saisonreise, wie etwa zusätzliche Beutetruhenfächer und Haedrigs Geschenk. Welche Strapazen ihr in der kommenden Saison für die Stufe Eroberer auf euch nehmen müsst, erfahrt ihr nach dem Cut.

Mehr Informationen gibt es hier

Weisen Würfel auf Diablo 4 hin?

von Rhonda Bachmann, Donnerstag, 28.07.2016, 18:55 Uhr

Gewiefte Diablo-Fans wollen jetzt in den im Goody Bag zur BlizzCon enthaltenen Würfeln einen Hinweis auf Neuigkeiten zu Diablo gefunden haben. Genauer gesagt geht es dabei um einen vierseitigen Würfel, der die Aufmerksamkeit der Verschwörungstheoretiker auf sich zieht.

blizzcon2016-goodies

Blizzard führt seine Fans seit jeher gerne an der Nase herum und streut in den verschiedensten Medien gerne Hinweise auf kommende Inhalte ihrer Spiele. So zuletzt geschehen bei Overwatch, wo von Blizzard gestreute Geheimbotschaften vermeintlich auf einen noch nicht veröffentlichten Helden hinweisen. Dies löste eine wahre Schnitzeljagd unter den Fans aus, die sich nun auch auf die Suche nach Neuigkeiten zu der Diablo-Reihe begeben.

Mehr zu der Theorie nach dem Cut

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 282 283 Vorwärts

Diablo 3 – Patch 2.4.2

Umfrage

Saison in Diablo - Wie viele Klassen spielt ihr gleichzeitig hoch?

Kommentieren

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

D3 Reaper of Souls

Diablo 3 Klassenguides

Social Box

  • DiabloIII.de: Immer in Deiner Nähe!
  • Empfehle uns bei Google
  • Google+ YouTube DiabloIII.de bei Google+ und YouTube
  • RSS Abonniere unseren RSS-Feed

mySigs

Book of Tyrael Bestellung

Livestreams

Teamspeak

Hack ‘n’ Slay Foren

D2 Classic Mod

Link us

Link us

diii.de